Wichtiger Hinweis: Dieser Pressetext stammt aus meinem Archiv und ist nicht mehr aktuell! Er soll lediglich als Beispiel für meine Pressearbeit gelten.

Antennen bis zum Abwinken

Antennen, nichts als Antennen. Ob  für GSM, UMTS, VHF, UHF, GPS, WLAN, Bluetooth, Zigbee, ISM, RF oder TETRA, im neuen Online-Shop von Aldafunk (www.aldafunk.de) gibt es Luftschnittstellen für jede konventionell nutzbare Bandbreite. Der zu Round Solutions – dem Spezialisten für Machine-to-Machine-Kommunikation –  gehörende Geschäftsbereich wendet sich ausschließlich an kommerzielle Abnehmer. Entsprechend groß sind Produktpalette und Lagerverfügbarkeit. So gibt es Mastantennen im TETRA-Bereich, die satte 600 Watt abstrahlen können ebenso wie flexible, selbstklebende GSM-Antennen in Streichholzlänge, kombinierte GPS/WLAN/Bluetooth-Antennen in der Größe eines Gummibärchens sowie Yagi-Antennen mit einem Gewinn von stattlichen 13 dBi.

„Wir lösen nahezu jedes Antennenproblem“, verspricht denn auch Olaf Schäfer von Aldafunk. Dazu gehöre auch die Auftragsfertigung nach Kundenwunsch. „Die Bedeutung der Antenne in der drahtlosen Kommunikation kann nicht hoch genug eingeschätzt werden“, sagt Schäfer. Ihm seien zahlreiche Fälle bekannt, in denen mit großem Aufwand Sende- und Empfangselektroniken entwickelt wurden, die sich in der Praxis dennoch als nicht effizient erwiesen. „Das beste Beispiel ist ein Kult-Smartphone, das schon durch eine falsche Handhaltung erhebliche Leistungseinbußen bei der Funkverbindung zeigt. Eindeutig ein Entwicklungsfehler beim Antennen-Konzept …“